Donnerstag, 1. November 2012

Mein Lesemonat Oktober

Diesen Monat habe ich sechs Bücher beendet mit insgesamt 1580 Seiten, was ca. 51 Seiten pro Tag macht.
Es waren nur gute Bücher dabei, die "schlechteste" Bewertung war 4 von 5 Punkten ("City of Ashes" und "Den Teufel am Hals")!

1. "City of Ashes" von Cassandra Clare (480 Seiten)
- Zwar nicht so gut wie der erste Teil, aber trotzdem sehr spannend und actiongeladen!
Bin schon sehr gespannt auf den nächsten Band. :)

2. "Der Hund der Baskervilles" von Arthur Conan Doyle (244 Seiten)
- Holmes hätte ruhig etwas öfter in Erscheinung treten können, nichts desto trotz ist auch der dritte Teil dieser Reihe sehr gelungen.

3. "Den Teufel am Hals" von Stefan M. Fischer (88 Seiten)
- Ein recht kurzes Lesevergnügen der etwas anderen Art. Lohnt sich auf jeden Fall, das näher anzuschauen!

4. "Ghetto-Oma" von Frl. Krise (336 Seiten)
- Ein super lustiges Buch mit teilweise sehr schwierigen Themen. Locker und leicht, eine Lektüre für zwischendurch, die aber trotzdem im Kopf bleibt. Ich denke, das ist mein Monatshighlight! :)

5. "Stille über uns" von Morton Rhue (256 Seiten)
- Sehr interessant und spannend. Auch hier sind schwierige Themen sehr intelligent verpackt und ich würde das Buch jedem weiterempfehlen!

6. "An deiner Seite" von Ema Toyama (176 Seiten)
- Mein einziger Manga in diesem Monat, der hat es mir aber auch angetan. Total die süße Geschichte, schöner Zeichenstil - ich hab mir gleich mal die restlichen vier Bände bestellt. :)

Mit in den November (ach du meine Güte, es ist bald WEIHNACHTEN!) nehme ich "Pandemonium" von Lauren Oliver.

Ich hatte einen richtig guten Lesemonat und ihr?

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Das sieht doch toll aus!!!! Chroniken der Unterwelt fand ich auch total super, mir fehlt derzeit noch der letzte Band, aber den werde ich auch demnächst mal lesen.
    Und Sherlock Holmes geht ja eigentlich immer!
    Muss auch mal meine Monatsstatistik machen, ich glaube, ich hatte auch einen guten Lesemonat!

    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich hoffe "City of Glass" wird etwas besser als "City of Ashes". Dieser Teil war doch ein bisschen nervenaufreibend... xD

    Da kann ich dir einfach nur zustimmen: Sherlock Holmes geht immer! :)

    Das freut mich, dass du auch auch einen guten Lesemonat hattest! Ich glaube, ich hatte die letzten drei Monate nur gute Bücher gelesen. :D Mein Blog bringt mir Glück. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Heyhoo,
    Die City of- Reihe möchte ich auch noch lesen ^^
    Mein Lesemonat war ganz okay. 7 Bücher habe ich geschafft.

    Und ich habe dich eben getagt und würde mich freuen, wenn du mitmachst :)
    http://luna-empfiehlt.blogspot.de/2012/11/tag-11-fragen.html

    LG
    Luna

    AntwortenLöschen